RANGER

Art

Anhänge

Tankinhalt

2500 l

Gestängebreite

12 - 24 m

Gestängevarianten

EAGLE, PRO, VPZ

RANGER

Art

Trailed

Tankinhalt

2500 l

Gestängebreite

12 - 24 m

Gestängevarianten

EAGLE, PRO, VPZ

ranger-chassis-steering.jpg

Lenkung

Selfsteer
Der SelfSteer ist an die 3-Punkt-Anhängevorrichtung des Traktors gekoppelt und ermöglicht eine bessere Spurhaltung am Vorgewende. SelfSteer ist ein einfaches mechanisches Lenksystem mit geringem Wartungsaufwand, das vom Bediener während des Spritzauftrags nicht bedient oder eingestellt werden muss.

Neigungskorrektur
SelfSteer kann mit einer Neigungskorrektur ausgestattet werden. Die Neigungskorrektur wird manuell von der Traktorhydraulik aus bedient und hilft dem SelfSteer, auch in hügeligen Verhältnissen in der Fahrgasse zu bleiben.

Rahmen

Robustes Chassis aus hochfestem Stahl
Das RANGER-Chassis ist aus hochfestem Stahl gefertigt und gewährleistet außergewöhnliche Festigkeit bei relativ geringem Gewicht. Das Chassis ist so konstruiert, dass es unter den schwierigsten Bedingungen der Welt standhält.

Das Chassis ist mit einem niedrigen Schwerpunkt konstruiert
Ein Sprühgerät mit hohem Schwerpunkt kann sehr gefährlich sein. Infolgedessen wurden große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die RANGER den niedrigst möglichen Schwerpunkt hat, ohne die Bodenfreiheit unter der Spritze zu beeinträchtigen.

Hervorragender Abstand
Das einzigartige Design von Achse und Rahmen sorgt für eine hervorragende Pflanzenfreiheit. Die Deichsel am Traktor und die Achse der Spritze sind immer die niedrigsten Punkte der Spritze.

ranger-chassis-frame.jpg

Service Bereich

Einfache Tankinspektion
Der Deckel befindet sich in unmittelbarer Nähe der Plattform, um eine einfache Inspektion des Tanks zu ermöglichen, die zusammen mit der Tankform den Boden und die Seiten des Tanks für den Bediener sichtbar macht.

Niedrige Plattformplatzierung
Die Plattform ist so niedrig wie möglich platziert und bietet dem Bediener einen einfachen Zugang. Die Plattform ist mit einem Handlauf für Sicherheit und Komfort ausgestattet.

ranger-chassis-service-area.jpg

Achse und Räder

Guter Ernteschutzabstand
Das Fahrgestell ist so konstruiert, dass Ernteschäden auf ein Minimum reduziert werden, wobei die Bodenfreiheit unter der Achse 700 mm beträgt.

Einstellbare Achse
Die Achse ist leicht in 5 cm Schritten einstellbar. Lösen Sie einfach die Bolzen und positionieren Sie sie in anderen Positionen.

ranger-chassis-axle-wheels.jpg
ranger-chassis-brakes.jpg

Bremsen

Die Ranger ist ohne Bremsen oder mit 4 verschiedenen Bremsoptionen erhältlich.

Die hydraulische Bremse ohne Handbremse ist eine wettbewerbsfähige Lösung für Märkte, in denen die Bremse gemäß den örtlichen Bestimmungen gefordert ist.

Beachten Sie, dass die Straßentransportgesetze der verschiedenen Märkte eingehalten werden müssen.

Paralift

Die Klasse führt an
HARDI ParaLift erfordert ein Minimum an Service (Schmierung, Einstellung usw.) und bietet im Vergleich zu herkömmlichen H-Rahmensystemen eine bessere Gestängeleistung.

Der HARDI ParaLift sorgt für einen hohen Freiraum über der Feldfrucht
Die langen Ausleger ermöglichen eine sehr flexible Höhenverstellung, das Gestänge kann je nach Spritzradkombination von 40 cm bis 220 cm eingestellt werden.

ranger-chassis-paralift.jpg

Haupttank

Sehr niedriger Schwerpunkt
Um das Sprühgerät so stabil wie möglich zu machen, ist der Tank am Boden viel breiter. Dies sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt.

Dadurch wird sichergestellt, dass die Traktion auf dem Traktor auch bei Steigungen mit fast leerem Tank erhalten bleibt.

Das Sprühgerät wird selbst bei Steigungen bis zu 10 Grad - bergauf oder bergab - vollständig entleert.

Tankablauf
Das Entleeren des Hauptbehälters erfolgt einfach über die Zugschnur. Der Vorgang befindet sich am oberen Rand des Tanks, wodurch das Sprühgerät sicherer entleert werden kann.

Trockene Sichtanzeige
Der RANGER wird standardmäßig mit der Trockenstandsanzeige geliefert. Sicherstellen, dass das Tankvolumen jederzeit sichtbar ist. Keine scharfen Ecken verhindern die Ablagerung von Pestiziden.

Bewegungsdüsen
Das einstellbare unter Druck stehende Rührsystem ermöglicht es dem Bediener, sich an die Anforderungen der verschiedenen Spritzlösungen anzupassen. Dies ermöglicht es dem Bediener, die Bewegung für schwer zu mischende Chemikalien zu maximieren oder die Bewegung zu reduzieren, wenn die Gefahr des Schäumens besteht.

ranger-chassis-main-tank.jpg

Reinwassertank

Der RANGER kann mit einem günstig platzierten 19-Liter-Wassertank ausgestattet werden, der den Bediener mit sauberem Wasser im Arbeitsbereich versorgt, um kontaminierte Gegenstände sicher zu reinigen.

ranger-chassis-clean-water-tank.jpg

Spültank

Der RANGER kann mit einem kompletten Spülsystem ausgestattet werden. Dieses System spült die Spritzausrüstung, nachdem der Spritzvorgang abgeschlossen ist. Es spült Steuergerät, Pumpe, Filter und Gestängeleitungen. Die Standard-Tankspüldüse reinigt das Innere des Haupttanks kräftig. Das Spülsystem gewährleistet einen schnellen, sicheren und einfachen Wechsel zwischen Pflanzenschutzmitteln.

Der 250 l Spülbehälter ist zur Stabilisierung an der Hinterachse angebracht. Das Befüllen kann leicht von der linken Seite des Spritzgeräts erfolgen

ranger-chassis-rinsetank.jpg