SARITOR

Art

Selbstfahrer

Tankinhalt

4000 / 5000 l

Gestängebreite

36 - 42 m

Gestängevarianten

TERRA FORCE

SARITOR

Art

Selfpropelled

Tankinhalt

4000 / 5000 l

Gestängebreite

36 - 42 m

Gestängevarianten

TERRA FORCE

Arbeitszone

Die WorkZone-Konsole ermöglicht das Schalten von Elektromotorantriebsventilen, die Haupt- oder RinseTank, Venturi, Pumpe EIN / AUS, Tankspüldüsen, Auslegerdüse, Motordrehzahl und Bewegung regeln. Eine LED zeigt an, welches Ventil in Betrieb ist.

saritor-workzone-workzone.jpg

ZyklonFilter

Was ist ein Zyklonfilter? Der HARDI CycloneFilter ist ein einzigartiger selbstreinigender Druckfilter, der einen Hochgeschwindigkeits-Zyklon zur zusätzlichen Reinigung verwendet. Die Zyklonwirkung erhöht die Reinigungsleistung des Filters erheblich. Dies sorgt für weniger Stopps und weniger Druckverlust im Flüssigkeitssystem. Der HARDI CycloneFilter verfügt darüber hinaus über eine einzigartige Gestängefunktion mit der der Filter bei Bedarf "unterwegs" gespült werden kann.

Die einzigartige Zyklonwirkung verbessert die Selbstreinigungswirkung erheblich
Die einzigartige Zyklonwirkung verbessert die Selbstreinigungswirkung erheblich Der im Filter erzeugte Zyklon erhöht die Geschwindigkeit der Flüssigkeit gegenüber dem Filtersieb, wodurch die Wirksamkeit der Selbstreinigungswirkung erhöht wird. Ein kostenloses EGNOS- oder WAAS-GPS-Signal ist gut genug für einen Spritzauftrag - da Düsen eine Überlappung haben Eine Genauigkeit von 30 cm ist akzeptabel. Natürlich können auch genauere GPS-Signale verwendet werden.

Der Filter ist aufrecht eingebaut
Der Filter ist so montiert, dass bei der Überprüfung des Filters ein Verschütten vermieden werden kann. Dies sorgt für weniger Stopps und weniger Druckverlust im Flüssigkeitssystem.

alpha-evo-workzone-cyclone.jpg

TurboFiller

Der HARDI TurboFiller wurde entwickelt, um große Mengen an Pulver und Flüssigkeiten zu verarbeiten. Seine hohe Kapazität wird durch eine Kombination aus Hochvakuum und Flüssigkeitsdrehung erreicht, die von einem TurboDeflector im Trichter erzeugt wird.

Hohe Mischleistung
Flüssigkeit unter hohem Druck wird verwendet, um eine starke Rotation der Flüssigkeit im Behälter zu erzeugen. Diese Bewegung bewirkt, dass alle Pulver oder flüssigen Chemikalien gemischt werden, bevor sie in das Sprühgerät eingesaugt werden. Die höchste Kapazität wird erreicht, wenn der TurboFiller mehr als zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist.

Optimale Füllhöhe
Optimale Füllhöhe Eine federbelastete Halterung mit Transportsicherung erleichtert das Wechseln vom Feld in die Füllposition. Die Füllposition beträgt ca. 95 cm vom Boden.

saritor-workzone-turbofiller.jpg

DynamicFluid4

Das SARITOR DynamicFluid4-Flüssigkeitssystem wird von einer Hochleistungs-Trockenlauf-Zentrifugalpumpe Ace 650 Wet Seal angetrieben, die eine Geschwindigkeitsänderung von 60 bis 120 l / m in 1,5 Sekunden erreicht.

Das SARITOR-Flüssigkeitssystem liefert die Zielgeschwindigkeit ohne Verzögerung, egal ob Abschnitte ein- oder ausgeschaltet werden, die Geschwindigkeit ändern oder das Vorgewende ein- oder ausschalten.

Fortschrittliche Fluiddynamik- und Geschwindigkeitssteuerungsprozesse werden eingesetzt, um eine schnelle Reaktion und genaue Zielratenanwendung zu erreichen.

Druck, Durchfluss, Pumpendrehzahl, Vorwärtsgeschwindigkeit, Teilbreiten und Ausbringmenge werden mit Hilfe von erweiterten Berechnungen überwacht und verarbeitet. Der DynamicFluid4-Prozessor analysiert die Spritzdaten 20-mal pro Sekunde und bietet eine Möglichkeit zur Steuerung der Präventivgeschwindigkeit, wodurch die Pumpendrehzahl punktgenau geändert wird.

Die Proportionalhydraulik, mit der die Pumpendrehzahl geregelt wird, ist hochgenau, sanft aber unglaublich schnell.

alpha-evo-workzone-dynamicfluid4.jpg