ALPHA evo

Art

Selbstfahrer

Tankinhalt

3500 / 4100 / 5100 l.

Gestängebreite

24 - 44 m.

Gestängevarianten

TWIN FORCE / DELTA FORCE / ALU

ALPHA evo

Art

Selfpropelled

Tankinhalt

3500 / 4100 / 5100 l.

Gestängebreite

24 - 44 m.

Gestängevarianten

TWIN FORCE / DELTA FORCE / ALU

Motor Deutz Stage IV / Tier 4 Finale

Hoher Druck und geringer Kraftstoffverbrauch

Wassergekühlte 6-Zylinder-Reihenmotoren mit Turboaufladung, Ladeluftkühlung und gekühlter externer Abgasrückführung. Zweistufige Aufladung für höchste Leistungsanforderungen. Motor- und Abgasnachbehandlung (EAT) sind auf höchste Gesamteffizienz des Systems optimiert und sorgen so für minimierten Kraftstoff- und Gesamtbetriebskosten. Das leistungsstarke Einspritzsystem DEUTZ Common Rail (DCR®) und die elektronische Motorsteuerung (EMR 4) mit intelligenter Anbindung an das Antriebsmanagement (EcoDrive) sorgen für optimale Motorleistung bei niedrigem Kraftstoffverbrauch.

Die Motor- und Abgasnachbehandlung (EAT) ist auf höchste Gesamteffizienz des Systems optimiert und sorgt so für minimierte Kraftstoff- und Gesamtbetriebskosten.

alpha-evo-engine-engine.jpg

Zugang zum Motor

Die beste Erreichbarkeit auf dem Markt

Service und Wartung der ALPHA evo II-Selbstfahrspritze sind sehr einfach und praktisch.

Das Öffnen der Motorhaube durch Kippen der hydraulischen Handpumpe ermöglicht einen einfachen Zugang zu den Hauptkomponenten des Motors.

Das Überprüfen des Ölstands und verschiedener Filter ist sehr schnell erledigt. Der Kraftstofftank auf der rechten Seite des Spritzgeräts ist ebenfalls gut zugänglich.

Der ALPHA evo II bietet einen hohen Kraftstofftank (400 l Dieseltank).

alpha-evo-engine-access-to-engine.jpg

EcoDrive

Hohe Flexibilität und geringerer Kraftstoffverbrauch

Das EcoDrive-Managementsystem mit Tier 4-Motoren mit 245 PS sorgt für mehr Flexibilität, weniger Lärm und weniger als 30% weniger Kraftstoffverbrauch, insbesondere im Straßentransport.

Der ALPHA evo II ist mit zwei vom Motor angetriebenen regelbaren Axialkolbenpumpen ausgestattet. Die Pumpen versorgen den hydrostatischen Antrieb mit hydraulischer Kraft, so dass Sie die Fahrgeschwindigkeit an die Gegebenheiten in der Region und an das Erntegut anpassen können. Der Geschwindigkeitsbegrenzer des EcoDrive-Systems behält die gleiche Fahrgeschwindigkeit bei (bis zu 25 km / h in Schildkrötenposition) und ermöglicht eine komfortable Regelung und eine konstante niedrige Motordrehzahl.

Optional kann das Getriebe zu einem leistungsstarken Getriebe mit größeren Radmotoren am Heck aufgerüstet werden, um je nach Option um + 50% oder 25% mehr Kraft im Feldmodus zu bringen.

alpha-evo-engine-ecodrive.jpg