home,page,page-id-3464,page-template,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,,wpb-js-composer js-comp-ver-3.6.12,vc_responsive

Es musste einfach eine HARDI Pflanzenschutzspritze sein

22 August 2010
RANGER

Herr Hodosan kaufte die erste neue HARDI Spritze, die von NHR Agropartners nach Rumänien importiert wurde. Einfach, robust und leicht zu bedienen, so dass all seine Angestellten gut damit arbeiten können.  

"Die Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Qualität der Spritze waren zentrale Themen, als ich die RANGER gekauft habe. Die Marke HARDI ist bekannt, in dieser Gegend und mehrere Nachbarn hatten bereits eine gebrauchte HARDI Spritze aus anderen europäischen Ländern importiert. Ich besuchte einen Betrieb  in Deutschland, um eine HARDI Spritze in Aktion zu sehen und ich informierte mich im Internet. Der hohe Standard, den ich sah und der gute Ruf der Marke HARDI, machte die Entscheidung klar - es musste einfach eine HARDIPflanzenschutzspritze sein. 

 
RANGER

GERÄTEDATEN: 
Behältergröße: 2500l 
Gestänge: 20 m 
Baujahr: 2009 
Transportgeschwindigkeit: 10 - 15 km/h 
Arbeitsgeschwindigkeit: 6-7 km/h

------------------------------------------------------------------------

BETRIEBSDATEN: 
Land: Rumänien 
Betriebsgröße: 1800 ha 
Chemikalienkosten pro Jahr: € 100 pro ha 
Arbeitsleistung pro Tag: 50 - 60 ha 
Arbeitsleistung pro Jahr: 1700 (4000) ha
Kulturen: Weizen, Wintergerste, Raps, Sonnenblumen, Mais, Heu  

Von 0 auf 1.800 ha
"Insgesamt bewirtschafte ich 1.800 ha und besitze persönlich 150 ha. Ich begann mit der Landwirtschaft im Jahr 2000 und seitdem haben wir sehr hart an der Verbesserung der Einrichtungen gearbeitet und die Anzahl der Flächen kontinuierlich erweitert. Heute im Jahr 2010 arbeiten hier 14 Mitarbeiter. Die Entwicklung dieser Region hat meine volle Aufmerksamkeit, wir kontrollieren, verwalten, kaufen und mietenAckerland überall in dieser Region."

 
RANGER

Die Pflanzenschutzspritze ist eine wichtige Maschine
"Die RANGER mit dem 20m EAGLE Gestänge ist die effizienteste Spritze in meinem Betrieb. Ich habe auch noch eine kleine Anbauspritze und eine Selbstgebaute, als Absicherung. Die Ranger ist einfach zu fahren, zu befüllen und zu warten. Unsere Flächenleistung hat sich erhöht und die Ranger ist sehr zuverlässig. Ich hoffe für die nächsten Saison noch zusätzlich eine NAVIGATOR anschaffen zu können, um noch mehr Flächenleistung zu erreichen. Die entscheidende Bedeutung der Pflanzenschutzbehandlung zum idealen Zeitpunkt und im richtigen Verhältnis, sowie die Wichtigkeit der guten Abdeckung  mit einem effizienten Gerät, wird mir mehr und mehr klar." 

Ich träume von einem ALPHA Selbstfahrer
Um auf lange Sicht effizienter zu werden, wäre mein Traum, unseren Maschinenpark mit einem HARDI ALPHA Selbstfahrer zu erweitern. Die Landwirtschaftsindustrie entwickelt sich sehr schnell und ich bin immer bestrebt meinen Betrieb noch effizienter und profitabler zu strukturieren, die Augen immer Richtung Zukunft ausgerichtet."

 
  • RELATEDINFO