home,page,page-id-3464,page-template,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,,wpb-js-composer js-comp-ver-3.6.12,vc_responsive

HARDI stellt zwei neue Selbstfahrer vor

30 Januar 2013
AG CONNECT Exhibition - HARDI

Im Herbst 2012 stellte HARDI Australien den SARITOR und  den PRESIDIO vor. Auf der AG CONNECT-Ausstellung in Kansas City, Missouri, wurden im Januar der SARITOR und der PRESIDIO jetzt auch von HARDI Nordamerika eingeführt.

Für unser Unternehmen stellt dies einen wichtigen Meilenstein dar. Für uns als Marktführer im Bereich Anhängespritzen, bedeutet die erfolgreiche Einführung dieser beiden Produkte, dass unsere Position in Nordamerika als The Sprayer weiter gefestigt wird. Beide Selbstfahrer bieten umfangreiche technische Ausstattungen und garantieren Flächenleistungen, die die Landwirte von HARDI Produkten gewohnt sind.

 
AG CONNECT Exhibition - SARITOR - HARDI


Der SARITOR 4000 und 5000 bietet ein Behältervolumen von 4000 l bzw. 5000 l. Angetrieben wird er von einem Cummins QSB 6.7L 275HP-Motor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h. Der hydrostatische 4-Radantrieb mit Sauer-Danfoss H1Technologie optimiert  die Leistung in Bezug auf Geschwindigkeit, Drehmoment, Traktionskontrolle und progressiver Beschleunigung. Bei Einsatz des Tempomats werden Drehzahl und Leistung automatisch reguliert, um die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit  zu halten und eine optimale Treibstoffeffizienz zu erreichen.

Dank ihrer Größe und Geräumigkeit bietet die Kabine einen optimalen Komfort für lange Tage und Nächte auf dem Feld. Darüber hinaus herrscht in der Kabine ein extrem niedriges Geräuschniveau. Zudem bietet sie eine exzellente Rundumsicht. Der justierbare, luftgefederte Fahrersitz bietet unvergleichbaren Komfort bei jeder Bodenbeschaffenheit. Die SprayCenter Armlehne, welche sich synchron zum Fahrersitz mit bewegt, verfügt über den Joystick zur Steuerung des hydrostatischen Fahrantriebes, der primären Gestängefunktionen und des Flüssigkeitssystems.

Das HARDI HC 9500 Terminal bietet höchstmögliche Effizienz und maximale Applikationsgenauigkeit. Dieser marktführende Spritzcomputer verfügt über alle Funktionen, die ein landwirtschaftliches Gerät in Vollausstattung benötigt: Spurfolge, Datenmanagement, Einsatzberichterstellung, automatische Lenkung, HARDI AutoTerrain Gestängebedienung und vieles mehr. Der SARITOR ist kompatibel mit dem ISOBUS Standard  (ISO 11783), und kann auch über andere ISOBUS Virtuelle Terminals bedient werden.

Das DynamicFluid4 Flüssigkeitssystem des SARITOR’s sorgt für eine extrem schnelle und genaue Regelung der Aufwandmenge. Unabhängig davon, ob Teilbreiten geschaltet werden, die Geschwindigkeit verändert wird oder beim Wenden alle Düsen ausgeschaltet werden. Das DynamicFluid4 System analysiert die Spritzdaten 20 Mal pro Sekunde und regelt das System vorausschauend und punktgenau, auch bei Änderungen der Pumpendrehzahl. Als Pumpe wird eine trockenlaufsichere Hochleistungskreiselpumpe HARDI 650 eingesetzt.

Das TERRA FORCE-Gestänge ist mithilfe einer dreidimensionalen Gitterkonstruktion extrem robust gebaut. Der extra breite ParaLift erhöht die Stabilität des Gestänges weiter und ermöglicht eine optimale, extrem ruhig Gestängelage und hohe Fahrgeschwindigkeiten. Das vollautomatische Gestängeführungssystem AutoTerrain sorgt für die bestmögliche Gestängelage sowohl beim Spritzen als auch beim schnellen Wenden am Vorgewende.

Das TERRA FORCE-Gestänge ist mit einer Arbeitsbreite von 36 bis 42 Metern verfügbar.

 
AG CONNECT Exhibition - PRESIDO - HARDI


Der PRESIDIO 2700 bietet Komfort und Design und hat ein Behältervolumen von 2700 l. Angetrieben wird der PRESIDIO von einem 173 PS 6-Zylinder Deutz TCD2012-Motor, der das perfekte Gewicht/Leistungs- verhältnis bietet. Der PRESIDIO verfügt serienmäßig über einen hydrostatischen 4-Radantrieb mit 3 Fahrstufen. Die Kombination aus Motor, Kraftübertragung und Tempomat bieten Kraft, Effizienz und eine einfache Regelung der Fahrgeschwindigkeit.

Die Fahrerkabine des PRESIDIO ist benutzerfreundlich, komfortabel und ruhig. Die Arbeitsplattform ermöglicht einen leichten Einstieg in die Kabine und bietet einen besonders guten Zugang zum Behälterdom. Die Panoramaaussicht über das Gestänge und die Vorderräder ist herausragend. Die Bodenfreiheit des PRESIDIO beträgt mit Standardbereifung 135 cm und mit optionalen 380/90R 46” Reifen eine Spitzenwert von 174 cm.

Der PRESIDIO bietet das HARDI SmartValve Flüssigkeitssystem und wird von der HARDI 650 Kreiselpumpe angetrieben. Das EAGLE-Gestänge ist bekannt für seine herausragende Leistung und Haltbarkeit in Großflächenkulturen und amerikanischen Reihenkulturen. Hierbei ermöglicht es höchste Leistung auch unter extremen Bedingungen. Das EAGLE-Gestänge bietet eine stabile zweidimensionale Fackwerkkonstruktion, und ist an einem schnell regelbaren ParaLift Aufzug befestigt.  Das HARDI EAGLE-Gestänge wird in den Arbeitsbreiten von 24 bis 30 m angeboten.