­
|
Hardi - (Change)
 

Sie sind hier: Home > Über HARDI & Infothek > Aktuelles & Archiv > 2012 > HARDI’s neues Flüssigkeitssystem DynamicFluid4 auf der AGROMEK ausgezeichnet

HARDI’s neues Flüssigkeitssystem DynamicFluid4 auf der AGROMEK ausgezeichnet

30 November 2012
DynamicFluid4 AGROMEK award

Von den 90 Ausstellungsstücken mit zwei und drei Sternen auf der AGROMEK, gewannen neun einen AGROMEK-Preis. Darunter war ein dynamisches Flüssigkeitssystem für Feldspritzen, das den AGROMEK-Preis für Feldarbeit bekam: Das Flüssigkeitssystem "DynamicFluid4"wurde entwickelt und ausgestellt von HARDI INTERNATIONAL A/S.

Das Preiskomitee stellte die besonders schnelle Reaktionszeit des neuen DynamicFluid4 Flüssigkeitssystems heraus.

 
Award for DF4

Es bietet besonders im Vorgewende eine bessere Verteilung. Das bedeutet, dass man nicht  mehr mehrere Meter behandeln muss, ehe die korrekte Spritzmenge gleichmäßig ausgebracht wird.

Das DynamicFluid4 kalkuliert bereits im Vorfeld die benötigte Flüssigkeitsmenge für die jeweilige Spritzgeschwindigkeit, dadurch wird mit einem Druck und einer Flüssigkeitsmenge nahe an der Zielmenge angefangen zu behandeln. Im Anschluss sind nur noch geringe Anpassungen notwendig!


Das neue HARDI Flüssigkeitssystem wird von vier Sensoren, die die Daten für den Spritzcomputer liefern, mit Informationen versorgt. Diese vier Sensoren ermöglichen ein Maximum an Kontrolle, indem sie sich gegenseitig absichern, sodass mit der Anwendung fortgefahren werden kann, selbst wenn einer oder mehrere Sensoren ausfallen.

(Übersetzung eines Artikels vom “Maskinbladet.dk - 27. November 2012) 


Das DynamicFluid4 hat kürzlich auch den Innovationspreis der SIMA 2013 gewonnen.

Lesen Sie mehr 

 

 
  • Zusätzliche Informationen