home,page,page-id-3464,page-template,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,,wpb-js-composer js-comp-ver-3.6.12,vc_responsive

Produktneuheiten AGRITECHNICA 2011 - COMMANDER 7000

11 November 2011
COMMANDER 7000

COMMANDER 7000 – Wenn Höchstleistung gefragt ist

HARDI stellt mit der COMMANDER 7000 ein neues, leistungsstarkes Anhängegerät vor. Die neue COMMANDER 7000 basiert auf dem Konzept der bewährten COMMANDER 6600. Alles in allem wurden mehr als 30 Änderungen durchgeführt, um die Leistung des Gerätes zu erhöhen, ohne dabei Kompromisse in Bezug auf Sicherheit und einfache Bedienung eingehen zu müssen.



 
DynamicFluid 4 liquid system

Neues DynamicFluid 4 Flüssigkeitssystem
Das Flüssigkeitssystem wurde im Hinblick auf eine schnellere Regelung mit höchster Genauigkeit weiterentwickelt. Das neue DynamicFluid4 System verfügt über ein schnelles "vorausschauendes" Druckregel- ventil. Alle Aufgaben, die durch Schlepper mit stufenlosen, drehzahlunabhängigen Antrieben - in Kombination mit der automatischen Ein/Aus-Funktionalität von modernen Spritzgeräten anfallen, können so sicher beherrscht werden.

 


HARDI hat seit mehr als 2 Jahren an diesem System gearbeitet und es in der Saison 2011 getestet. Das Regelsystem arbeitet mit 4 Sensoren plus zusätzlicher Geschwindigkeitsmessung – dieses gibt unter allen Bedingungen die höchste Genauigkeit. Dadurch dass die 4 Sensoren gegenseitig als Rücksicherung arbeiten, besteht eine hohe Sicherheit und eingebaute Zuverlässigkeit.



Höhere Fahrgeschwindigkeiten
Die serienmäßig eingebaute hydraulisch gefederte Achse und die Deichselfederung unterstützen ein schnelles Fahren, sowohl auf der Straße als auch im Feld.  



Raffiniertes Zonenkonzept

Der Füllbereich wurde überarbeitet, die Einspülschleuse wurde zu einem TurboFiller umgebaut. Der integrierte TurboDeflector sorgt für eine kraftvolle Flüssigkeitszirkulation und somit können alle Arten von Chemikalien sicher und zügig einspült. Ebenso wurde das SafetyLocker Staufach vergrößert und in mehr Fächer unterteilt.



 
HC 9500

Die neue Plattform für integrierte Elektronik – HC 9500 Touchscreen Controller
Intelligente Funktionen und integrierte Elektronik: Die bekannten intelligenten Funktionen wie AutoWash und PrimeFlow wurden überarbeitet, um mit den neuen Funktionen des DynamicFluid4 Flüssigkeitssystems optimal arbeiten zu können.

 

 

 

 

Im Bereich der Computer werden die HARDI High-End Varianten HC 6500 und das neue ISOBUS Terminal HC 9500 angeboten. Beide Rechner bieten mit GRIP eine einzigartige Kontrolle über die primären Spritzfunktionen und besitzen vielfältige Ausstattungen, um die Spritzarbeit sicher und einfach zu gestalten.



Gestänge bis zu 42 m
Als Gestänge stehen die luftunterstützten TWIN FORCE Gestänge mit 24 bis 36 m,  die FORCE Gestänge mit 24 bis 36 m und das neue TERRA FORCE Gestänge mit 36 bis 42 m zur Auswahl.